Infostand im April

Brühler Piraten: Harry Hupp und Martin Wilz

Der am 01.04.2017 von 10:00 bis13:00 Uhr angekündigte Infostand musste von Brühler Markt auf den Steinweg umgestellt werden.

An diesem Infostand wird die Brühler Piraten Partei über das Thema „Ist das CETA Abkommen noch zu verhindern? Informieren.

Diese Aktion wird in Zusammenarbeit mit dem Verein Mehr Demokratie e. V. NRW organisiert.

Die Freihandelsabkommen CETA und TTIP drohen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu untergraben. Durch beide Verträge könnten Großunternehmen EU-Mitgliedsstaaten auf Schadensersatz verklagen, wenn neue Gesetze ihre Profite schmälern. Lobbyisten bekämen mehr Einfluss auf die Gesetzgebung. Dagegen wollen wir in Form einer Volksinitiative in NRW vorgehen!

Gleichzeitig können Bürger mit ihrer Unterschrift die Volksinitiative „NRW gegen CETA & TTIP“ unterstützen.

Ferner wird das Thema „G9-jetzt“ behandelt, was eine Rückregulierung des Abi-Abschluss nach 13 Jahren ermöglicht.

Wir fordern, dass Eltern und Kindern die Wahlfreiheit gegeben werden, an einem Gymnasium in ihrer Nähe das Abitur nach Klasse 13 ohne Pflicht zum Nach­mittagsunterricht zu erreichen.

Auch hierzu können die Bürger mit Ihrer Unterschrift die Volksinitiative unterstützen.

 

Zusatz:

Die Nr. 1 der Landesliste der Piraten in NRW und Mitglied der Fraktion der Piraten Partei im Düsseldorfer Landtag Herr Michele Marsching  wird unser für den 05.04.2017angekündigtes Infotreffen im Seasons besuchen.